Wehr- und Wahlversammlung 2021

Am Samstag, den 12. März 2022 hielt die FF Bärnbach im Volkshaus Bärnbach ihre diesjährige Wehrversammlung ab. ABI HALLER Bernhard konnte neben der beschlussfähigen Mannschaft auch zahlreiche Ehrengäste wie Vizebürgermeisterin Helene Maier, Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Christian Leitgeb sowie ABI Alfred Jauk begrüßen.

Nach einer kurzen Gedenkminute für verstorbene Feuerwehrkameraden zog ABI Haller Bilanz über ein sehr Einsatz- und Tätigkeitsreiches Berichtsjahr, dass vor allem von den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie geprägt war. Dem Bericht von Schriftführer HLM Wolfgang Schönner war zu entnehmen das die FF Bärnbach im Berichtsjahr 2021 zu 186 Einsätzen alarmiert wurde – ein Höchstwert in der jüngeren Geschichte der Stadtfeuerwehr Bärnbach. Die Funktionäre wie Fahrmeister OLM Michael Kleindienst, Atemschutzwart LM Rene Bohle sowie Funkwart LM Daniel Sebati bestätigten, dass sich sämtliche Fahrzeuge und Gerätschaften in einsatzbereitem Zustand befinden.

Unser Ausbildungsbeauftragter OBI Michael Witreich führte zudem aus, dass sich Ausbildungsstand der Einsatzkrläfte – trotz vieler abgesagter Lehrgänge in der Feuerwehr und Zivilschutzschule, auf sehr hohem Niveau befindet.

Insgesamt leistete die FF Bärnbach im Vorjahr rund 12.500 ehrenamtliche Stunden für die öffentliche Sicherheit.

Nach einer kurzen Pause wurde schließlich die Wahlversammlung, geleitet von LFR Christian Leitgeb, eröffnet.

Sowohl für den Kommandanten als auch für den Kommandant – Stellvertreter gab es jeweils einen Wahlvorschlag. Zur Wahl des Kommandanten stellte sich erneut ABI Bernhard HALLER – er wurde mit überwältigender Stimmenmehrheit für eine weitere Periode bestätigt.

Der Wahrvorschlag für das Amt des Oberbrandinspektors lautete auf OBI Michael Witreich. Auch er wurde mit einer eindrucksvollen Mehrheit erneut zum OBI gewählt.

Menü