B15-IndustrieBrandeinsatz

Großbrand in Industriehalle / 9 Feuerwehren mit 150 Mann im Einsatz

Forderndes Wochenende für die Kameraden der Feuerwehr Bärnbach.
Samstagabend ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit 2 schwer verletzten Personen (eingesetzt waren 4 Fahrzeuge der Feuerwehr Bärnbach inkl. Polizei und Notarzt).

In den darauf folgenden Nachtstunden brach ein Brand in einer Industriehalle aus welcher sich sehr schnell zu einem Großbrand entwickelte.

Über 150 Mann von 9 Feuerwehren kämpften bis in die Morgenstunden mit schwerem Gerät gegen den Brand.

Die Brandbekämpfung gestaltete sich aufgrund der immensen Rauchentwicklung und der in der Halle gelagerten Stoffe und Werkzeuge als äußerst herausfordernd für die Einsatzkräfte – besonders für die 13 eingesetzten Atemschutztrupps.

Einige Kameraden waren im Anschluss noch den ganzen Sonntag mit Aufräumarbeiten und der Brandwache beschäftigt.

Menü