T01-Hilfeleist.Technischer Einsatz

Verkehrsunfall/Fahrzeugbergung – Umfahrungsstraße (Höhe ÖDK)

 

Einsatzdetails

Datum 2015-12-28
Uhrzeit 14:35 Uhr
Einsatzdauer 1,5 Stunden
Fahrzeuge TLFA 4000, RLFA 2000
Mannschaft 13 Mann

Situation

Um 14:35 Uhr – direkt nach einem Brandeinsatz im Seniorenwohnheim Bärnbach, kam auf der Bundesstraße (Höhe ÖDK) eine PKW-Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von der schneeglatten Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich der Fiat und kam auf der gegenüberliegenden Seite am Dach zum liegen. Einer der beiden Insassen musste mit Verletzungen unbestimmten Grades vom roten Kreuz erstversorgt und ins Spital gebracht werden.

Die einsatzleitende FF Bärnbach sicherte zusammen mit der Polizei die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr. Zur Bergung des Fahrzeugs wurde der WLF-Kran Voitsberg angefordert. Mit zwei an den Achsen befestigten Endlosschlaufen wurde das Unfallauto dann auf die Räder gestellt und anschließend zum Abtransport auf das WLF verladen. Ausgeflossene Betriebsmittel wurden von der Mannschaft gebunden und entsorgt. Kurz vor 16:00 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Menü