B13-WirtschaftsgBrandeinsatz

Wirtschaftsgebäudebrand – Kainach

 

Einsatzdetails

Datum 2017-02-03
Uhrzeit 0:18 Uhr
Einsatzdauer 11 Stunden
Fahrzeuge TLFA 4000, RLFA 2000, MZFA
Mannschaft 14 Mann

Situation

Am Freitag, den 03.02.2017 wurden um 00:18 laut Alarmplan die Feuerwehren Kainach, Afling und Bärnbach zu einem Wirtschaftsgebäudebrand nach Gallmannsegg (Ortsteil der Gemeinde Kainach) gerufen. Schon auf der Anfahrt war das ganze Ausmaß des Brandes erkennbar weshalb auch die Feuerwehren Geistthal und Voitsberg nachalarmiert wurden.

Bei der Ankunft stand bereits das gesamte Wirtschaftsgebäude in Vollbrand. Nachdem sichergestellt war, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befanden und die Besitzer das Vieh schon ins Freie retten konnten, galt es, als Erstmaßnahme das nahe Wohnhaus zu schützen und die durch Funkenflug und Strahlungswärme entzündete Wiese zu löschen.

In weiterer Folge wurde auch das WLF Voitsberg angefordert, damit mit dem Kran unter anderem das in Flammen stehende Heu aus dem Brandbereich gebracht werden konnte. Um auch den  gesamten Heustock aus dem Stall zu bringen, war der Einsatz von zwei Atemschutztrupps notwendig. Da sich die Einsatzstelle ca. 6 km von der nächsten Wasserentnahmestelle entfernt befand wurde auch das TLF Köflach nachalarmiert.

Die Tankwägen beförderten so ca. 80.000 Liter Löschwasser zur Einsatzstelle. In den frühen Morgenstunden konnte schlussendlich „Brand Aus“ gegeben werden.

Menü