Einsatzdetails

Datum 2015-07-06
Uhrzeit 14:00 Uhr
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge LF-B
Mannschaft 3 Mann

Situation

In Graden wandte sich kürzlich eine besorgte Katzenbesitzerin an die örtlich zuständige Feuerwehr. Ihre Katze „Cindy“ saß seit mehreren Tagen auf einer ca. 30 m hohen Fichte fest und schaffte es aus eigener Kraft nicht mehr herunter zu klettern.

Nachdem Ortsfeuerwehrkommandant HBI Winfried Winterleiter die Lage erkundet hatte alarmierte er über Florian Steiermark die in Bärnbach stationierte Einheit für „Menschenrettung und Absturzsicherung“ welche bei Einsätzen in großen Höhen oder Tiefen herangezogen wird. Unter der Einsatzleitung von OBI Bernhard Haller rückte diese unverzüglich mit drei Mann aus um das sichtlich geschwächte Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Mit Unterstützung der FF Graden wurde über ca. 15 m ein Leiterweg hergestellt. Mittlerweile war Katze „Cindy“ bis auf den Wipfel geflüchtet, was einen gesicherten Vorstieg mittels Rettungsgeschirr erforderlich machte. Nach 45 Minuten Einsatzzeit in brütender Hitze konnten die Feuerwehrmänner die Katze schließlich unversehrt ihrer Besitzerin übergeben.

Menü