Jungfeuerwehrmänner bestehen Wissenstest

Am vergangenen Wochenende traten 3 Bärnbacher Jungfeuerwehrmänner beim Wissenstest in Mooskirchen um das bronzene und goldene Leistungsabzeichen an. Die angehenden Feuerwehrmänner werden unter anderem in diesem Bewerb auf ihre späteren Aufgaben im Feuerwehralltag vorbereitet. Dank der hervorragenden Arbeit unseres Jugendbeauftragten BI CHRISTOF Otto erzielten alle 3 Teilnehmer in den verschiedenen theoretischen und praktischen Prüfungsteilen sehr gute Leistungen.

In der Kategorie Bronze traten erstmals die beiden Kameraden PIETZKA Julian und ILIES Markus an. BAUER Stefan, der in Kürze in den Aktivstand übernommen wird, legte die Prüfung in Gold ab. Für die Prüfung selbst ist umfangreiches theoretisches Grundlagenwissen Vorraussetzung. Aber auch den praktischen Umgang mit zahlreichen technischen Geräten müssen die Bewerber beherrschen, wofür oft wochenlang geübt wird.

Nach dem Bewerbsende am Nachmittag wurden schließlich die Abzeichen von LFR Engelbert HUBER und zahlreichen weiteren Ehrengästen an die Jungflorianis verliehen.
Wir wünschen unseren jungen Feuerwehrkameraden auch weiterhin viel Freude und Motivation an der Sache und gratulieren zur erfolgreichen Bewerbsteilnahme.

Menü