Jahresabschlussübung der MRAS Einheit Nord

Am 18.12.2015 wurden die Kameraden der Spezialeinheit MRAS Nord von Herrn OBI Haller Bernhard ( Beauftragter für Flugdienst und MRAS im Bezirk Voitsberg ) zu einer Jahresabschlussübung in das Rüsthaus Bärnbach eingeladen.

Bei der Übung haben 4 Kameraden der FF Voitsberg, 2 Kameraden der FF Stallhofen und 5 Kameraden der FF Bärnbach teilgenommen. Nach der Begrüßung der Kameraden durch den Beauftragten wurden Altlasten aus der Vergangenheit aus dem Weg geräumt. Als Übungsbeobachter konnte OBI Haller außerdem ABI Alfred Jauk begrüßen und sich sich für sein Interesse und die gesponserte Runde bedanken.

Die Kameraden wurden vor verschiedene Aufgaben gestellt. Dazu zählten unter anderem dass Aufziehen mit einem Seilrollenflaschenzug, sicheres Ablassen, Knotenkunde, aktives Abseilen mit dem Abseilgerät ID und das Retten einer Person aus einer Steigschutzeinrichtung über die Leiter. Bei der Übungseinheit “Aufziehen – Abblassen” kamen sämtliche Knoten und Handgriffe vor, die jeder einzelne Kamerad im MRAS Einsatz benötigt. Entsprechendes Augenmerk wurde auf das Beherrschen der wichtigsten Knoten gelegt, welche die Grundlage für das sichere Arbeiten im Einsatzfall darstellen.

Bei der Schlussbesprechung wies OBI Haller erneut darauf hin, dass ein Einsatz für die MRAS Einheit vor allem von den richtigen Knoten und Seiltechniken abhängt und wie wichtig es ist, diese Grundlagen bei jeder Witterung und Tageszeit zu beherrschen. Weitere Winterschulungen dieser Art sind bereits geplant, damit die Kameraden im Frühjahr für die ersten Außenübungen in großer Höhe bestens vorbereitet sind.

Als Bereichsbeauftragter für Flugdienst und MRAS für den Bereich Voitsberg dankt Bernhard Haller allen Kameraden der MRAS-Einheiten NORD und SÜD für ihre Einsatzbereitschaft recht herzlich. Besonderer Dank gilt dem Leiter der MRAS-Einheit Süd, Wolfgang Weiss, FF Ligist.

Ein Dankeschön ergeht auch an die Mitglieder des Bereichsausschusses Voitsberg für die Unterstützung im gesamten Jahr 2015. Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2016.

GUT HEIL

Menü