T07-UnwetterTechnischer Einsatz

Heftiges Hagelunwetter verursacht enorme Schäden

 

Einsatzdetails

Datum 2018-08-10
Uhrzeit 15:15
Einsatzdauer ca. 8 Stunden
Fahrzeuge RLFA 2000, LKWA, MZFA
Mannschaft 22 Mann

Situation

Heftige Gewitter sind am Freitag wieder über Teile der Steiermark hinweggezogen. Besonders schlimm hat es unter anderem die Stadt Voitsberg getroffen. Ein starkes Hagelunwetter mit Starkregen und orkanartigen Böen verursachte enorme Schäden. Zahlreiche Geschäftslokale und Keller wurden überflutet. Alleine in der Stadt Voitsberg wurde die Feuerwehr binnen Minuten zu mehr als zwölf Einsätzen wegen des Unwetters alarmiert.

Insgesamt 8 Stunden lang stand auch die FF Bärnbach im Einsatz. Mehrere kleinere Einsätze wurden im Einzugsgebiet Bärnbach abgearbeitet, dass vom Unwetter größtenteils verschont blieb. In Voitsberg allerdings wurden aufgrund des Ausmaßes die Nachbahrwehren zur Unterstützung angefordert. Die Bärnbacher Kameraden musste hier mehrere vollständig überflutete Keller auspumpen.

Menü