Einsätze Sturmtief Felix

 

Einsatzdetails

Datum 2015-01-10
Uhrzeit 9:15 Uhr
Einsatzdauer 9 Stunden
Fahrzeuge RLFA 2000, TLFA 4000, LF-B
Mannschaft 25 Mann

Situation

Zu mehr als 20 Einsätzen wurde die FF Bärnbach am 10. Jänner in den Vormittags- und Nachmittagsstunden gerufen.
Sturmtief “Felix” verursachte mit Böen bis zu 120km/h im gesamten Gemeindegebiet teils erhebliche Schäden. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt und beschädigten dabei Stromleitungen. Blockierte Fahrbanen, teilweise abgedeckte Häuser und Stromausfälle waren die Folge.

Aufgrund der hohen Einsatzzahl im ganzen Bezirk wurde kurzfristig die Leitstelle “Florian Voitsberg” reaktiviert. In Bärnbach hatten die Einsatzkräfte vor allem mit abgedeckten Dächern und umgestürzten Bäumen zu kämpfen, die die Straßen blockierten. Im Raum Hochtregist musste für einen kurzen Zeitraum die Fahrbahn sogar komplett gesperrt werden. Das Aufarbeiten der enormen Holzmengen dauerte mehrere Stunden. Erst am späten Nachmittag waren die meisten Verkehrswege wieder befahrbar.

Menü