B12-WohnhausBrandeinsatz

Dachstuhlbrand – Marienschacht

 

Einsatzdetails

Datum 2017-04-23
Uhrzeit 10:36 Uhr
Einsatzdauer 5 Stunden
Fahrzeuge TLFA 4000, RLFA 2000, MZFA
Mannschaft 14 Mann

Situation

Zu einem Dachstuhlbrand im Bereich des Heiligen Berges/Marienschacht wurden am 23. April die Feuerwehren Bärnbach, Voitsberg, Rosental und Köflach alarmiert. Ausgehend von einem Balkon griff das Feuer rasch auf die Dachkontruktion über und drohte sich weiter auszubreiten.

Die Bewohner des Hauses hatten sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Sicherheit gebracht. Mit Hilfe der Drehleiter Köflach gelangten Atemschutztrupps schnell auf das Dach. Um an die Brandherde zu gelangen musste die Dachhaut großflächig entfernt werden.

Durch das schnelle Eingreifen unter der Einsatzleitung von BI Weixler Bernhard war der Brand rasch unter Kontrolle. Somit konnte ein noch größerer Schaden verhindert werden. Anschließend waren aufgrund der zahlreichen Glutnester umfangreiche Nachlöscharbeiten notwendig.

Menü